Team

Hallo,

wir sind David und Vanessa. Wir leben im wunderschönen Rheinland, genauer gesagt in Köln Ehrenfeld. Wir lieben es individuell zu reisen, Länder und Leute zu erleben und zu Wandern. Seit 8 Jahren sind wir ein Team und erkunden gemeinsam das Leben. Zunehmend lernen wir umweltbewusster, fairer, minimalistischer und ökologischer zu leben. Auf fair en route teilen wir unsere Entdeckungen und Erfahrungen in Sachen unterwegs und nachhaltig sein.

Lass dich inspirieren!

  • Schau dir unsere Ideen für einen nachhaltigen Lifestyle an. Lerne, wie einfach es ist, ökologischer und umweltfreundlicher zu Leben.
  • Folge uns auf unseren Trips und stöbere durch die hilfreichen Tipps abseits des Lonely Planets.

Hallo, ich bin Vanessa

Medienforscherin. Kaffee Liebhaberin. Weltenbummlerin. Und selbsternannte Ökobitch.

Seit 2017 bin ich in den 30ern angekommen. Mein treuestes Reisemittel -sofern ich nicht auf Entdeckungsreise bin- ist mein Rad, mit dem ich die meisten Strecken überwinde. Mein Umweltbewusstsein war schon immer ausgeprägt, früher aber weniger als heute. Vor ein paar Jahren war ich eine richtige Shopping Queen. Bis ich begriffen habe, dass weniger glücklich macht und mein Konsum eine grausame Industrie unterstützt. Seither gebe ich mein Bestes nur noch nachhaltig, fair oder Second Hand zu shoppen, Haushalts- und Kosmetikprodukte selbst und Schadstoff-frei herzustellen und mich stets zu fragen "brauche ich das wirklich?" - ein Lifestyle der mich überallhin begleitet. Ich war lange Zeit das totale Stadtkind, inzwischen liebe ich die Natur gleichermaßen und entfliehe regelmäßig den Alltag für Outdoor-Abenteuer.

Hallo, ich bin David

Versicherungsspezi. Rap Fan. achtsam. Weltenbummler.

Ich mag raus und neue Dinge selbst entdecken - daran wachse ich am liebsten. Ich bummel wie ein Weltmeister: erst einmal grundsätzlich, durch Ehrenfeld, in der Heimat am Bonner Rheinufer, durch große Städte und der Nase nach durch die großartige Landschaft. Im Herbst 2016 kroch ich zum ersten Mal auf dem Boden rum um Kastanien zum Wäschewaschen zu sammeln. Spätestens seitdem ist das Thema Nachhaltigkeit fest in mein Leben eingezogen und hat mich angefixt. Nach langen Jahren Abstinenz habe ich wieder einen aktiven Spielerpass und kicke mit den "Söhnen" jede Woche auf dem Fußballplatz. Ansonsten bewege ich mich beim Bouldern, Schwimmen und im herabschauenden Hund.