Schlagwort: camping

Vinz the Van – unser Camping Equipment für das Vanlife im Minicamper

Vanlife mit dem Minicamper
Vinz the Caddy Camper. Bettbox mit integrierter Küche.

Mit unserem Caddy „Vinz“ erfüllten wir uns einen lang ersehnten Traum: ein eigener Campervan. Allerdings ist Vinz „nur“ ein Minicamper. Das bedeutet, jedes bisschen Raum im Camper muss optimal genutzt werden. Deshalb legen wir bei unserem Camping Zubehör besonders viel wert auf praktische, gut verstaubare und qualitative Produkte. 

Da wir oft gefragt werden, welches Equipment wir beim Vanlife verwenden, haben wir euch hier eine Auswahl zusammengestellt. Noch mehr Gadgets findet ihr in unserem Picker Profil. Wie immer gilt: Wenn ihr die Möglichkeit habt, unterstützt den lokalen Handel. 

Minicamper - pin it

Unsere Lieblinge im Minicamper

Campingtisch

Ein Campingtisch darf natürlich nicht fehlen! Für den Minicamper muss der Tisch sparsam und möglichst klein verstaubar sein. Dafür ist dieser Klapptisch aus Bambus perfekt, denn er lässt sich super schlank zusammenfalten.  

Bambustisch für den Minicamper * Campingtisch aus Bambus zum Einklappen


Unser Gaskocher 

Der Campingkocher… Hierzu haben wir uns wochenlang Gedanken gemacht. Ein Kartuschenkocher? Praktisch ja, aber die Kartuschen sind auch in null-Komma-nix leer und zünden bei Kälte gar nicht erst. Letztendlich sind wir beim Primus Tupike gelandet. Kein Schnäppchen, aber er kommt mit integriertem Adapter, einer Grillplatte, festem Windschutz und wird fair in Schweden gefertigt.

Gaskocher für den Minicamper * Primus Tupike 2-Flammen Gaskocher  


Noch ein Gaskocher

Zusätzlich zum großen Gaskocher haben wir auch immer noch einen kleinen, mobileren Kocher dabei. Dieser kommt zum Einsatz, wenn wir zum Beispiel eine 2-Tages-Wandertour machen oder aber dem Kaffee direkt am Wasser kochen möchten. Der MSR Pocket Rocket lässt uns wirklich nie im Stich und ist absolut empfehlenswert.

Gaskocher für den Minicamper * Super praktischer Reisekocher


Das richtige Gas

Wir sind auch gerne mal bei kühlen Temperaturen unterwegs. Da kommt man oft mit Kartuschen nicht weit. Wir setzten auf das Power-Gas von Primus. Primus produziert in Schweden und setzt sich für nachhaltige Standards ein (sofern das bei der Gasproduktion möglich ist). 

Gas für den Minicamper * Power Gas


Gemahlenes Salz & Pfeffer auch beim Campen

Frische Gewürze bei minimalem Platz. Das funktioniert mit den praktischen Einhand-Mühlen. Diese sind total schlank konstruiert und nehmen nicht viel Platz ein.

* Gewürzmühlen


Auszüge für die Vanküche

Im Minicamper findet die Camping-Küche im Kofferraum Platz. Dazu wird die Schublade aus der Bettbox ausgezogen und fertig ist die Kochecke. Damit ein 2-flammiger Gaskocher Platz findet und auch nichts zusammenbricht, haben wir diese Schwerlastschienen für die Küchen-Schublade verbaut:

Vollauszüge für den Minicamper* Die Schwerlast-Teleskop-Auszüge für die Schubladen der Bettbox


Lüftung

Der Heckklappenaufsteller ist ein ur praktisches Gadget um schnell und unauffällig etwas Luft in den Camper zu bringen. Einziges Manko: Moskitos können reinkommen.

Lüftung im Minicamper* Heckklappen Aufsteller – sooo praktisch!

Lüftung Nr. 2

Luft & Moskitoschutz bieten diese praktischen Lüftungsgitter der Firma Hülsberg. Sie werden im Fahrer*innen Raum in die Fenster eingespannt und haben ein integriertes Moskitonetz. Im Dunkeln fallen sie kaum auf und durch den beidseitigen Einsatz funktioniert die Belüftung hervorragend. 

Lüftungsgitter Caddy Camper VW Bulli Minicamper* Praktische Lüftungsgitter für die Fenster.



Verdunklung im Camper

Es gibt Zig Möglichkeiten Campervans abzudunkeln: DIY Vorhänge, Saugnapf-Vorrichtungen, Klemmmatten, Thermomatten und, und, und.  Wir haben uns für eine mixed-Variante entschieden. Für die große Heckscheibe haben wir einen Vorhang selbstgemacht und diesen mit einer Gardinenschiene* befestigt. Für die restlichen Fenster haben wir fair produzierte Thermomatten vom Hamburger Label Project-Camper. Diese sind nicht günstig, aber ihr Geld absolut wert! Super schön verarbeitet, total funktional und fair.

Thermomatten für den Minicamper Project Camper Thermomatten 


Wasserversorgung im Camper

Im Minicamper gilt es jeden Raum effizient zu nutzen. Da kommt dieser Multifunktionskanister wie gerufen! Er ist klein und kompakt, hat einen Wasserauslass und kann mit einer Mobildusche kombiniert werden: 

Frischwasser im Minicamper Multifunktionskanister  

 

Duschen im Minicamper kombinierbare Mobildusche


Achtung! Mückenstiche.

Ohne Mücken zu Campen wird schwierig. Sich den ganzen Tag mit No Bite einsprühen ist aber auch keine Lösung. Deshalb nutzen wir den elektronischen Stichheiler. Dieser wird nach dem Mückenangriff auf den Stich gesetzt und sendet für ca. 3 Sekunden einen Heißstrahl aus. Danach juckt nichts mehr.  

bite away für den Minicamperbite away Stichheiler für Mückenstiche


Absolutes Muss: Lichterketten!

Mal ehrlich, wer campt benötigt mindestens eine Lichterkette. Egal ob Van oder Zelt. Im Minicamper reicht eine Kette mit 40 Lichtern, um sie Rundrum am Van-Himmel zu befestigen. Achtet darauf, dass die Lichterkette mit Batterien betrieben werden können. Wir nutzen statt Einweg-Batterien wiederaufladbare Batterie Akkus*.

Licht für den Minicamper * Batteriebetriebene Lichterkette


Vinz the Mini Camper - Camping Küche
Teilen: