Alle Artikel von Vanessa

DIY: Body Lotion // Zero Waste & Vegan

DIY Body Lotion

Die kalte Jahreszeit ist da! Es wird früh dunkel und Abends ist es schön gemütlich mit Kerzen, einer heissen Tasse Tee, aufgewärmten Räumen und Netflix. Kuschelig warm bedeutet aber auch: irrsinnig trockene Luft. Cremt man sich einmal nach der Dusche nicht ein – zack: trockene Haut!

Auch die herkömmliche Body Lotion habe ich durch eine DIY Lotion ersetzt. So kann ich sicher sein, dass Inhaltsstoffe bio, fair, tierversuchsfrei, vegan und sogar zero waste sind. Für meine DIY Body Lotion braucht man nur fünf Zutaten, die es größtenteils sogar im Unverpackt Laden gibt.

WERBUNG – DA PRODUKTEMPFEHLUNGEN (UNBEZAHLT)
Rezept

Body Lotion

arbeitszeit
  • reine Arbeitszeit ca. 15 Minuten
  • Wartezeit 1 Stunde

Für die Lotion brauchst du nachstehende Zutaten, ein Gefäß zum abfüllen, Topf und Schüssel für das Wasserbad, einen Mixer und ein Gefrierschrank. Die Mengen sind in Cup-Größen angegeben. 1 Cup entspricht etwa 250ml.

Zutaten

1/4 Cup

  • reine Sheabutter (gibt´s im Reformhaus, bei Naturata, in machen Apotheken oder online hier*)
  • Kokosöl (kaltgepresst, nativ)
  • Kakaobutter
  • reines Mandelöl (nicht geröstet!)

Und

  • 10-15 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl

Bis auf das ätherische Öl (das kommt ganz zum Schluss) werden alle Zutaten in der Schüssel über einem Wasserbad bei geringer Hitze geschmolzen. Sollten die Kakaobutter-Stücke etwas größer sein, empfehle ich dir sie vorab zu zerkleinern, dann lösen sie sich schneller auf. Spätestens nach 5 Minuten sollte alles aufgelöst sein. Die flüssige Masse kommt dann für 1 Stunde in den Gefrierschrank.

Nach einer Stunde sollte die ganze Masse fest sein. Bei doppelter, oder dreifacher Masse verlängert sich die Gefrierzeit (Tipp: einfach mehrere Schüssel kalt stellen, dann bleibt es bei einer Stunde).

Jetzt wird gemixt! Und zwar für die nächsten 10 Minuten – wer eine Küchenmaschine hat ist hier im Vorteil (ich gehöre nicht zu den Glücklichen). Durch das Mixen der gehärteten Zutaten entsteht eine cremige Lotion. Bevor du die Lotion in dein Gefäß umfüllst, gebe noch 10-15 Tropfen des ätherischen Öls hinzu und mixe dieses gut durch. Und fertig ist deine handmade Bodylotion!

Body Lotion

Wenn du den Geruch von Kakaobutter nicht so gerne hast, kannst du stattdessen einfach mehr Sheabutter verwenden. Eventuell verlängert sich die Härtedauer dadurch.

Normale Raumtemperatur ist die perfekte Umgebung für deine DIY Lotion. Wird es zu kalt, wird die Creme härter, wird es zu warm verflüssigt sich das Öl. Durch das Öl entsteht übrigens ein Konservierungseffekt, die Lotion ist dadurch lange haltbar.

Habt ihr auch schon mal Hygiene Produkte selbst gemacht? Ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Vanessa

Plastikfreie / Zerowaste Rasur

ZeroWaste Rasur

Mir ist ein weiterer Meilenstein in Sachen Umweltschutz geglückt – meine Rasur ist jetzt zerowaste! Ich habe mich endlich dazu durchringen können mir in einen Rasierhobel* anzuschaffen. Warum das so lange bei mir gedauert hat, weiß ich inzwischen selbst schon nicht mehr. Fakt ist: das Teil ist mega gut! Weiterlesen

Fashion Revolition Week / Fair Fashion Radtour durch Köln

Am 24. April 2013 stürzte das Textil-Fabrikgebäude Rana Plaza in Bangladesch ein. 1.133 Textilarbeiter starben, 2.438 wurden (schwer) verletzt. Das Gebäude wurde trotz maroder Bausubstanz noch aufgestockt – denn die Nachfrage nach Fast Fashion im Westen war da! Im Rana Plaza produzierten unter anderem Labels wie Benetton, C&A, Inditex, Kik, Mango, Primark und noch viele mehr. Weiterlesen

Reisen vs. Nachhaltigkeit – wie du es schaffst zu fairreisen

Fairreisen?

Können wir verreisen und dabei umweltfreundlich und nachhaltig sein? Ja, fairreisen geht!
Es gibt viele Möglichkeiten auf Reisen und generell unterwegs Ressourcen zu schonen und Fairness zu fördern. Man muss nicht auf Entspannung verzichten oder Urlaub auf dem Öko-Bauernhof machen, um nachhaltig zu reisen. Wir haben 9 Tipps zusammen gestellt, die dir helfen nachhaltiger unterwegs zu sein.

Weiterlesen

Freebie: Hol Dir unsere Packliste!

Wie machst du das beim Packen? Überlegst du dir vorher was du brauchst oder packst du frei Schnauze? Wir haben sämtliche Methoden durch! Anfangs war da immer noch das ein oder andere Teil, das wir unterwegs vermisst haben. Nach etlichen Reisen – mit Rucksack oder Koffer, mit und ohne Outdoor-Abenteuer, im Auto oder in Hotels unterwegs – haben wir die für uns ultimative Packliste zusammengestellt! Weiterlesen

Faire Geschenke!

Letzten Freitag floß der erste Glühwein auf Kölns Weihnachtsmärkten. Die ganze Stadt ist festlich dekoriert und die Shops füllen sich mit Schokolade und funkelnden Zeug. Die Zeit des Vorweihnachtsstresses und der Geschenksuche geht damit einher.

Wir achten auch beim Verschenken darauf, umweltfreundliche und faire Produkte untern Weihnachtsbaum zu legen und möchten daher unsere (Eco) Geschenk Ideen mit Dir teilen.

Weiterlesen

USA: Roadtrippin National Parks Teil 1

Wer kennt sie nicht – diese surrealen Bilder von Canyons die Instagram tapezieren, die sowohl Apple als auch Windows Standard-Hintergründe sind und nicht selten als Filmkulisse für den Wilden Westen fungieren? Während unserer Orga-Phase füllte sich die Bucket List täglich mit neuen Inspirations-Bildern und Zwischenstopps. Dieser Beitrag wird der erste Teil über unseren USA Roadtrip durch die National Parks.

Öko: natürliches Deo

Richtig, ich mache mein Deo selbst. Vor etwa einem Jahr, probierte ich diese DIY Deo Variante von Trash is for Tossers bei meiner Freundin aus und war Baff. Ein Aluminium-freies Deo das wirkt und dazu noch chemiefrei ist!

WERBUNG – DA PRODUKTEMPFEHLUNGEN UNBEZAHLT

Schon lange sind Deos mit Aluminium in der Kritik, weil sie als Brustkrebsgefährdend gelten. Leider habe auch ich lange auf nichts anderes geschworen. Haufenweise Öko-Deos landeten im Müll, weil keines zufriedenstellend war. Auf Aluminium wollte ich aber auch nicht länger setzten, denn es verschließt die Poren. Verschlossene Achseln haben zur Folge, dass Schadstoffe nicht mehr abgeleitet werden können und sich in den Lymphen absetzen. Schadstoffe in den Lymphen können sich schlecht auf Organe auswirken.

Bei Deos gilt wie so oft: Jeder Jeck is anders. Ein Rezept was für den einen funktioniert, muss nicht für jeden geeignet sein. Also, wenn das Rezept bei dir nichts taugt, versuche es einfach weiter! Und weiter gilt, wenn du bis jetzt „herrkömmliche“ Deos verwendet hast, gib deinem Körper Zeit sich an die neue Rezeptur zu gewöhnen.

Rezept

Alles was man braucht sind nachstehende Zutaten, ein Gefäß zum abfüllen, Topf und Schüssel für ein Wasserbad und einen Kühl- oder Gefrierschrank. Um Allergien vorzubeugen empfehle ich die Zutaten vorab auf dem Handgelenk zu testen.

Zutaten
  • 1 EL Natron
  • 2 EL Maisstärke (im Biomarkt oder im Reformhaus suchen)
  • 1 EL reine Sheabutter (gibt´s im Reformhaus, bei Naturata, in machen Apotheken oder online hier*)
  • 1 EL Kokosöl (kaltgepresst, nativ)
  • 10 Tropfen ätherisches Öl (ich empfehle Limettenöl*, duftet gut und verringert Transpiration)

Weiterlesen

Roadtripping West USA

Obwohl die vereinigten Staaten nicht ganz oben auf unserer Reise-Bucket-List standen, hat uns irgendein Gefühl getrieben auf „Buchen“ zu klicken. Und dann hatten wir sie: 2 Tickets von Köln nach Vegas – USA Roadtrip also.

Warum Vegas? Ganz einfach: es gibt von Köln aus eine Direktverbindung.
Nordamerika ist riesig. Die verschiedenen Ziele sind schnell mal ein, zwei, drei oder mehrere hundert Kilometer auseinander, daher ist dieses Land fantastisch für Roadtrips. Zu den beliebtesten Regionen zählen die Westküste und der Südwesten. Diese Zwei haben wir vereint. Weiterlesen